Der Yoga Unterricht ist ausschließlich zur Entspannung, Verbesserung der Beweglichkeit und Kräftigung der Muskulatur bestimmt. Die Yoga Sequenzen stellen in keiner Weise Ersatz für professionelle Beratungen oder Behandlungen durch ausgebildete und anerkannte Ärzte oder Therapeuten dar.

Teilnehmer mit Gesundheitsproblemen sind dazu aufgefordert, im Bedarfsfall immer einen Arzt aufzusuchen, bevor sie mit der Yoga-Praxis beginnen. Wenn Sie bezüglich Ihrer Gesundheit Fragen haben, raten wir Ihnen, sich an den Arzt Ihres Vertrauens zu wenden, anstatt Behandlungen eigenständig zu beginnen, zu verändern oder abzusetzen.

Mit der Teilnahme an dem angebotenen Yogaprogramm sind Sie verpflichtet, die Yogalehrenden über körperliche Einschränkungen wahrheitsgemäß in Kenntnis zu setzen.

Der Inhalt der Yogastunden von Lisa Prem oder etwaigen Vertretungslehrern kann und darf nicht für die Erstellung eigenständiger Diagnosen oder für die Auswahl und Anwendung von Behandlungsmethoden verwendet werden.

Für Schäden oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch oder Missbrauch der Yoga Sequenzen entstehen, kann ich, Lisa Prem, nicht zur Verantwortung gezogen werden – weder direkt noch indirekt.

Bei unverantwortlichem Verhalten behalten wir uns das Recht vor, Teilnehmer vom Unterricht auszuschließen. Eine Erstattung bereits bezahlter Kursstunden ist in diesem Falle nicht möglich.